Sonntag, 30. Mai 2010

Nachdem meine STICKMASCHINE ausgemuckt hatte, dank meines....

.....für solche Sachen idealen Ehemannes (das kommt vom Angeln, dass man so lange Geduld zum Fummeln hat - sagt  ER!)

konnte ich nun fast die Auftragsarbeit für BELLAINA beenden - anschließend warten schon die nächsten Tücher auf meine Kreativität! Aaaaaah wie sich dieses Wort anhört......ICH....kreativ........
 Ich hoffe, es ist nun BUNT genug!;-)



Bei meiner Maschine war nämlich hinter der Verkleidung ein Faden um das Teil, was immer rauf und runter geht gewickelt und deshalb riß mir alle 3 Stiche der Faden! ICH hab das nicht geschafft:

Kommentare:

sorani hat gesagt…

hi! wie gut das du einen so lieben mann hast, der auch noch viel geduld hat..........tschüß nico

stricksonne hat gesagt…

ja, was hast du denn für ein SELTENES prachtexemplar????? wie-ein mann und geduldig??? übrigens sieht er meinem hals-nasen-ohrenarzt ähnlich mit den kleinen teilen auf den kopf!!! würde mich nicht wundern, wenn dein mann noch die mandeln rausnehmen kann, lach!
die gestickten blümchen sind übrigens sehr schön, lg

Queenofffrogs hat gesagt…

Na siehste .... aber dein Mann ist wirklich selten.... sich mit einem Scheinwerfer auf dem Kopf fotografieren lassen..das hätte nicht jeder mitgemacht...sehr lieb von ihm deine Stick-Lisel zu reparieren....jetzt kannste wieder loslegen. Schmatzer Lilli

Tausendschön hat gesagt…

*kreisch* was ist das für eine wunderprächtiges blumengesticke???
und dein männlein ist ja ein ganz ein süsser *hach*
herzallerliebste grüsse, silke

Reh und Kitz hat gesagt…

Wie gut das Du so einen praktischen StickmaschinenSofortReparierer zuhause hast :)
Und alles andere sieht doch super aus!!
Liebe Grüße, Reh