Montag, 23. April 2012

♥Traurig war der gestrige Tag.........♥Wenn man nämlich denkt, man....

wird eeeeeeeeeeeeeeeeendlich Oma, dann heißt das noch lange nicht, dass auch alles gut geht!

Aber: Alles wird gut!

Und nun für die, die sich gerade über mich das Maul zerreissen: Hier ist nix Werbung und nix Assi und auch keine gefakten Fotos oder was Euch sonst noch so einfällt - das ist manchmal wohl leider, einfach meine Art. Und wenn ich nicht so viel  mit (Galgen)Humor nehmen würde, dann wär ich schon am Leben verzweifelt! Ich hab übrigens selber zwei Fehlgeburten hinter mir und weiß, wie das ist! ABER ich weiß auch, dass es weiter geht und man auch daran nicht verzweifeln muss.
Hinterfragt doch erst Mal, bevor Ihr loslegt!

Aber wahrscheinlich mußte ich diese internete Erfahrung mal machen um mir darüber klar zu werden, dass das eben nicht das reale Leben ist!

Sollte sich jemand persönlich getroffen gefühlt haben, so tut mir das leid!
 

Und weil ja bei uns immer alles zusammen kommt, war ich gestern auch noch zu einer besonderen Trauerfeier! Ein Freund ist verstorben, wurde nicht beigesetzt (also nicht zu diesem zeitpunkt), sondern es fand eine private (Trauer) Feier statt.   die Gäste waren nämlich gebeten worden, für einen Blumenhain, der für Rainer angelegt wurde, Pflanzen mitzubringen! Ich hatte meinen Fotoapparat zwar dabei, hab aber nicht EIN Foto gemacht

Wuuuuunderschön ist das Beet geworden, was die Familie vorher im Schweiße ihres Angesichtes erst mal freibuddeln mußte! Wunderschön! Und wenn Du, liebe Elgin, demnächst in Deinem Wintergarten sitzt und auf das Beet gucken kannst, was blühen und gedeihen wird, weil so viel Liebe drin steckt und mit Deinem Rainer oben Auf Wolke 87 Zwiesprache halten kannst, dann wird alles wieder gut. Anders, aber gut!



Lieber Rainer,
Du wirst in unseren Erinnerungen immer bei uns sein. Dort wo Du jetzt bist hast Du keine Schmerzen mehr und bist frei. Irgendwann sehen wir uns wieder.......irgendwann.....
Du hast eine starke Frau zurückgelassen, mach Dir keine Sorgen um Elgin, das brauchst Du nicht, sie hat "die Liebe ihres Lebens" tief in ihrem Herzen eingeschlossen und wird in Deinem Sinne weiter LEBEN! - Andrea

"Und meine Seele spannte,
weit ihre Flügel aus.
Flog durch die stillen Lande,
als flöge sie nach Haus."
Josef Freiherr von Eichendorff




Pilzkitschige Grüße - Andrea♥

Kommentare:

la stella di gisela hat gesagt…

Solange man an einen Menschen immer wieder denkt, ist er nicht weg! In unseren Herzen lebt er weiter.....
Liebe Grüße
Gisela

Sorani hat gesagt…

boah...das hast du aber sehr schön ausgedrückt....liebe grüße nico

schnatterente hat gesagt…

einen ganz dicken drücker an dich und ich muss sagen die idee mit dem beet finde ich echt klasse :o)

taschellli hat gesagt…

Liebe Andrea,
du findest immer so tolle Worte!
Auch wenn du so weit weg bist, bist du mir immer ganz nah!
Schön, dass es dich gibt!
Und alles wird gut, bestimmt!
Eleonore

Püppeles BUNTland hat gesagt…

♥♥♥...oh nein...deine arme maus...ich weiss gar nicht was ich schreiben soll...ganz viel kraft für deine große...♥♥♥

Kellyhexe hat gesagt…

Knuddel Deine Tochter...sechs Wochen nach meiner Ausschabung war ich wieder schwanger...erfolgreich....Alles wird gut......

Tanja ♥ (LeNi Farbenfroh) hat gesagt…

Ich lasse mal einen dicken Drücker da! ♥

Liebste Grüße Tanja

kreativgeschichten hat gesagt…

Manchmal geht ein Weg in eine andere Richtung als man denkt, und erst viel viel später erkennt man, dass es der richtige Weg war.

Solch ein kleiner Mensch muss seinen Platz finden, manchmal eben nicht bei uns. Das hat seinen Grund!

Alles wird gut!

LG Anette, die immer sehr gern hier mitliest

yvonne hat gesagt…

Liebe Andrea,

Ach Mensch, gleich zwei schlechte Nachrichten!
Das tut mir so leid mit Rainer und Deiner Tochter.

Ich schicke Euch viel Kraft!!! Du bist ja so eine Frohnatur und wenn Deine Tochter auch so ist wie Du, wird es ihr bestimmt bald besser gehen.
Ganz liebe Grüße
Yvonne

Luna hat gesagt…

so schön "ausgeschabt" ....ich versteh das gerade nicht und finde es nicht gerade nett was ich lesen muss ...wieso .warum wieso Freude über eine Ausschabung in Verbindung, mit Hoffnung auf neues Babyglück :(
liest sich für mich etwas grausam ..sorry ...ich werd für meine Ehrlichkeit bestimmt wieder gleich gesteinigt ,aber ich änder mich dennoch nicht udn bleibe wie ich bin


.Es tut mir sehr leid um den Verlust ,eines Deiner Freunde und wünsche Dir da ganz viel Kraft und das der Schmerz bald schwächer wird

Pilzkitsch@gmx.de hat gesagt…

Ja, Luna, Du hast vollkommen recht, ich habe mich da zu "derb" ausgedrückt, was ich keineswegs so meinte, es tut mir leid, wenn ich einen unsensiblen EIndruck hinterlassen habe undvielleicht Menschen verletzt habe, die das auch hinter sich haben und nur schwer damit klar kommen. Ich ENTSCHULDIGE mich hierfür! Andrea

Kunzfrau hat gesagt…

Die Idee mit dem Blumenbeet finde ich wunderschön.!

Gruß Marion

Martha hat gesagt…

Liebe Andrea

auch ich war zugegebener Maßen sehr entsetzt über die Ausdrucksweise. Es klang wie ein Friseur, der sagt "huch, zu kurz, aber hey... kurz steht dir und es wächst auch nach..:"

Ich hab zwei Fehlgeburten gehabt, die zum Glück nicht ausgeschabt werden mussten. Für mich wäre dieser Eingriff unglaublich fürchterlich. Klar, das Leben geht weiter - muss ja auch. Aber dieser Verlust und die Frage "was wäre es wohl geworden... warum ist mir das passiert" sitzt sehr tief. Ich finde es sehr gut, das du auch findest, dass es zu derb war.

Ganz liebe Grüße
Martha

Nicole´s buntes Haus hat gesagt…

Liebe Andrea,es ist schwer einen geliebten Mensch zu verlieren.Deiner Tochter wünsche ich alles gute.Ich selber hab auch schon eine Fehlgeburt gehabt und bin 3 Monate später wieder schwanger geworden.Und lass die Leute reden liebe Andrea....
LG
Nicole