Dienstag, 23. November 2010

♥FLEIssIG war ICH in DEN letzten WOCHEN:♥Seht selbst............♥

Gestern war ich auf dem ersten Weihnachtsmarkt in diesem Jahr. Eine totale Pleite. Habe drei Teile verkauft und ein Drittel on den Einnahmen gleich als Standmiete weiterreichen dürfen. Vorher hieß es, dass der Markt kostenlos sei, hab mich sehr geärgert!
Die Seniorenresidenz, in der der Markt stattfand, hatte ein tolles Kaffee. Meine Tochter, die mich besuchte, eine Freundin und ich wollten dort Apfelstrudel essen und haben diesen auch bestellt. Die Kellnerin bringt uns jeder ein Stück ApfelKUCHEN (Rührteig mit Äpfeln oben drauf). Darauf ich. Wir hatten ApfelSTRUDEL bestellt!
Sie:" DAS ist UNSER Apfelstrudel!" Ich erklär ihr darauf, was Apfelstrudel genau ist, sie: "Ja mach sein!" Dann erklärt sie uns noch, dass sie noch neu ist und nimmt den Kuchen wieder mit um die Kollegin zu fragen.....
Während wir auf unseren richtigen Strudel warten bringt sie dem alten Ehepaar am Nachbartisch Kaffee: Zwei Kaffeetassen OHNE Untertassen!;-) Die wird da wohl nicht mehr lange sein.....

So, auf jeden Fall war ICH fleißig wie man hier sehen kann - wenn auch niemand meine Mützen wollte!;-)




Meine v ielen Lichtsäcke und Geschirrtücher zeig ich Euch noch, hab ich nicht fotografiert, aber meinen Stand geknipst. Muss ich noch runterladen!

Ganz verliebt bin ich übrigens in Tonis Stickdatei "Adventskalender", die ist wirklich fantastisch:
Und das mein Lieblingsstickteil daraus, das ist so schön detailiert und überhaupt!!!! Danke, TONI!

Kommentare:

Rednoserunpet hat gesagt…

man das ist ja ärgerlich. und solche kellnerinnen braucht kein mensch. deine sachen sind sooo toll. liebe grüsse
bettina

sorani hat gesagt…

hi! ja, ich ahbe ähnlich erfahrungen gemacht........die leute kaufen einfach nichts mehr...mach dir nichts drauß, der nächste wird wieder besser, liebe grüße nico

Kreatives Chaos made by Andrea hat gesagt…

Boah Andrea...

die Kellnerin ist ja der Knüller...

tja, mit den Märkten ist das so eine Sache... Am WE fahre ich nach Heilbronn und unterstütze eine Hobbyschneiderin bei ihrem Bemühen, etwas Geld für die Schule in Funyula/Kenia zu erwirtschaften.

Ehrlich gesagt mache ich mir da auch keine Hoffnungen... die Leute erkennen Handarbeit nicht genügend an... und zum Schleuderpreis soll es ja auch nicht verscherbelt werden...

Aber solange ich mit so einer Einstellung drangehe, kann es eigentlich nur besser werden...

GLG

Andrea

Reh und Kitz hat gesagt…

Liebe Andrea!
Deine Mützen sind der Hammer!
Wunderschön!
Ich finde ja den mit den Äppelkes besonders schön, ich liebe den Stoff :)))
Vielleicht wird der nächste Markt ja besser!!!!
Gaaaanz liebe Grüße, Reh

Luusmeitlifashion hat gesagt…

Die Mützen sind ja super!

LG Martina