Donnerstag, 29. Oktober 2009

Wie beim Italiener: Pizzabrötchen u Kräuterbutter!

Hier gibt es solche Leckereien eh nicht, aber im Pott mal wieder beim Italiener genießen dürfen hatte ich heute den Ehrgeiz mir die passenden Rezepte im www zu suchen und so gab es heute abend folgendes:

Pizzabrötchen: Einen Würfel Hefe in 280 g lauwarmem Wasser mit 20 g Butter, 2 EL Zucker und 1 TL Salz auflösen. 550 g Mehl 550 (so heißt das Mehl!) hinzufügen und zu einem Teig kneten!
Dann ca. 20 Minuten auf Höchststufe im Backofen goldig backen!



Kräuterbutter: 1 Päckchen italienische Kräuter aus der Tiefkühltruhe mit mindestens einem Päckchen weicher Butter und nach Geschmack frisch gepresstem Knoblauch verrühren! Ist wirklich SUPER!

Kommentare:

Flug Bangkok hat gesagt…

Hey,
das Rezept ist wirklich Super! Ich habe es gestern mal ausprobiert und muss sagen, dass es wirklich Super geklappt hat.
Aber das wichtigste ist natürlich, dass es auch geschmeckt hat, und ja das hat es auch, sogar sehr gut! Danke hier für den guten Tipp

Kathrin hat gesagt…

Genau DAS Rezept habe ich gesucht, auch mit der selbstgemachten Kräuterbutter! Ich danke dir! :-D

LG aus dem Erzgebirge,
Kathrin