Dienstag, 6. November 2012

♥Verschollen bin ich NICHT, aber........

..........mich haben einige Vorkommnisse in den letzten Wochen sowohl bei Facebook, als auch in der Bloggerwelt etwas ausgebremst.

"Was ist das: Toleranz?
Es ist die schönste Gabe der Menschlichkeit. Wir sind alle voller Schwächen und Irrtümer; vergeben wir uns also gegenseitig unsere Torheiten. Das ist das erste Gebot der Natur.
Voltaire, (1694 - 1778), eigentlich François-Marie Arouet, französischer Philosoph der Aufklärung, Historiker und Geschichts-Schriftsteller"


Nicht, dass ich persönlich betroffen war, nein, DAS zum Glück nicht, trotzdem hat es mich doch sehr erschreckt, wie miteinander umgegangen wird. Beschuldigungen werden geäußert, verbreitet, jemand an den Pranger gestellt........eine Gegenwehr ist gar nicht mehr möglich!
Schon mal was von MOBBING gehört, Leute?????????????????????????????????????????

Gibt es nicht andere Möglichkeiten, seinem Unmut Luft zu machen? Muss man über die betreffende Person hetzen, zum Teilen aufrufen und und und???? Versetzt Euch doch mal in die Lage?????

Es ging in EINEM speziellen Fall mal wieder um Ein E Book! Aufschrei: Geklaut! Noch mal Aufschrei: In einem Forum "eingeschlichen" und die Infos dort "rausgesaugt"! Böse böse!

Wobei sich mir nun tatsächlich die Frage stellt: Wird man mit so einem E Book reich???? Kann man damit seinen Lebensunterhalt verdienen????? ICH kann es mir nicht vorstellen! Aber vielleicht ja doch????

Warum klärt Ihr nicht einfach solche Sachen erst mal untereinander, bevor Ihr sie an die große Glocke hängt.

Und ich weiß, wovon ich spreche, in einem anderen Zusammenhang wurde auch ich schon einmal Opfer einer solchen Hetzkampagne und wusste überhaupt nicht, wie mir geschah! Menschen, die ich noch nie in meinem Leben gelesen habe, geschweige denn, dass ich sie kenne, haben mir Dinge unterstellt, die sie meinten, meinem Geschriebenen entnehmen zu müssen!

Ich sag Euch, dass geht schwuppdiwupp und Ihr seid Gesprächsthema Nr. 1! Das hat selbst mir für den Moment den Boden unter den Füßen weggezogen - und ich bin hart im Nehmen! Aber mit so etwas hatte ich nicht gerechnet, ich wusste gar nicht, wie mir geschah!

Also BITTE, seid doch ein wenig toleranter miteinander! In diesem Sinne:




♥Pilzkitschige Grüße - Andrea♥

P.S: Und Morgen zeige ich Euch mal wieder, was ich in den letzten Wochen so probegestickt habe ;-)

Kommentare:

Jolina und Ihr Clan hat gesagt…

Einfach nur nen fetten Drücker für Dich :-)
von der kleinen Martina

Miinchen Schönsicht hat gesagt…

Komischerweise ist das hauptsächlich bei den Nähbloggern für Kinder der Fall! Keine Ahnung warum ausgerechnet diese Blogs so neidisch auf einandern sind...
Ich habe mich da gänzlich rausgezogen, mir ist das einfach so blöd.
viele liebe Grüße Rubinengel

Queenofffrogs hat gesagt…

Ich unterschreibe dir das, ich selbst werde deshalb immer stiller...und diese Namensnennungen sind gesetzteswidrig und können angezeigt werden, auch wenn man sich schuldig gemacht hat, ist es nicht erlaubt namentlich genannt zu werden.
Mir geht dieser Neidfaktor auf den Zeiger, aber wir "Älteren" haben einfach eine höhere Toleranschwelle. Verzeih das "Ältere"...Lilli

Lana_Phönixfeder hat gesagt…

Drück dich mal feste....wenn die sonst keine Probleme haben als sich über sowas aufzuregen,,,,,

Knutscher
Myri