Mittwoch, 12. Mai 2021

Erste Fahrt von 650 km geschafft!Ich musste tatsächlich noch einmal eine Pause machen und eine halbe Stunde die Augen ab klappen, aber dafür hab ich ja ein Wohnmobil. Alles in allem war es eine super Fahrt, ich bin total gechillt gefahren, auf der Autobahn mit Tempomat immer schön 110 und auf der Landstraße ab Mühlenbeck mit 80. Der durchschnittliche Spritverbrauch, nein, es ist ja Diesel, betrug 10 l, da kann man wohl nicht meckern. So und zu Hause ging dann erst mal die Deco los..

Gar nicht so schlecht, Urlaub in der garageneinfahrt. Auf jeden Fall hab ich es mir sehr nett gemacht und die Tage und Nächte genossen. Geschlafen habe ich wie in meinem eigenen Bett. Durch schlafe ich ja schon einige Zeit nicht mehr. Mein Highlight war das alleinige Frühstück in Meinem Schneckenhaus. Die Idee hatten Sohn und Schwiegertochter, und es war so so schön und natürlich lecker 






Ein bisschen mulmig war mir ja schon, als ich dann nach fünf Tagen an einem späten Samstag Nachmittag alleine mein Wohnmobil bestieg und Richtung Heimat vor. Das erste Mal alleine tanken, alles halb so schlimm!

Dann bin ich bis es dunkel wurde ganz gemütlich gefahren. Das Fahrgefühl ist sowieso genial! Auf einem Parkplatz bei Hannover hab ich die Nacht verbracht.
Nach einem leckeren Kaffee am Morgen bin ich dann die letzten 400 km gestartet.



Ich musste tatsächlich noch einmal eine Pause machen und eine halbe Stunde die Augen ab klappen, aber dafür hab ich ja ein Wohnmobil. Alles in allem war es eine super Fahrt, ich bin total gechillt gefahren, auf der Autobahn mit Tempomat immer schön 110 und auf der Landstraße ab Mühlenbeck mit 80. Der durchschnittliche Spritverbrauch, nein, es ist ja Diesel, betrug 10 l, da kann man wohl nicht meckern. So und zu Hause ging dann erst mal die Deco los..

♥Pilzkitschige Grüße - Andrea♥

Keine Kommentare: